Rückblick auf das Café Asyl im September

Nach einer Sommerpause hat das Café Asyl- Team der Flüchtlingshilfe Ebersbach im September wieder aufs Neue das monatliche Café Asyl für Einheimische und Zugezogene geöffnet und es wurde wieder gerne angenommen.

Der Monat September ist bei vielen- gerade auch bei den geflüchteten Menschen geprägt vom Neuanfang. Nicht nur für die neuen Erstklässer wie der kleinen Len (Bild), die am letzten Donnerstag gerade ihren ersten Schultag hinter sich hatte, auch ältere Schüler konnten nach 1-2 Jahren in der Vorbereitungsklasse  nun in  Regelklassen und weiterführende Schule wechseln. Für die Erwachsenen beginnen neue Kurse und manche können nach absolviertem Sprachkurs schon mit einer Ausbildung beginnen oder ins Arbeitsleben einsteigen und einige wenige beginnen auch mit einem Studium. Einige Dreijährige dürfen jetzt in den Kindergarten starten, sofern für sie ein erreichbarer, freier Platz zur Verfügung steht.

Geradezu symbolisch zu den Neuanfängen passte das Basteln von kleinen Schultüten, die die Kinder und Jugendlichen(!) eifrig und mit Freude dekorativ beklebten, zumal sie dann zum Abschluss auch noch befüllt wurden.

Einen Neuanfang im September gibt es auch für Binash Hussain, die von nun an Andrea Schiller im Integrationsmanagement unterstützt und sich beim Café Asyl vorstellen konnte. Wir  heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihr Freude, Mut, Geduld, Kraft und Fantasie bei ihrer neuen, so wichtigen Arbeit.

Dann gibt es auch im September wieder für manche Familien einen Neuanfang, indem sie von den Gemeinschaftsunterkünften in Wohnungen umziehen können und eine besondere Freude gibt es für einen Familienvater, dessen Frau und drei Töchter  nun nach Jahren der Trennung aus Syrien nachziehen können.

Das alles wird im Café Asyl besprochen, man freut sich miteinander  und es kann über die eine oder andere Frage nachgedacht und nach Lösungen gesucht werden.

Vielen Dank an alle, die durch Ihr Kommen, ihre Gespräche, ihre Mithilfe , ihre Kuchenspenden wieder zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.

Bitte beachten Sie, dass das nächste Café Asyl wegen des Kinderkleiderbazars  nicht am 2. Donnerstag im Oktober stattfindet, sondern schon am  4. Oktober 2018, ab 16 Uhr.

Für das Café Asyl- Team

Elfriede Kohnke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.