Facebook News

Facebook Posts

Sachspenden für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe Ebersbach freut sich über die unterschiedlichsten Sachspenden für die Flüchtlinge, für die aktuell Bedarf besteht. Leider sind die Lagermöglichkeiten sehr begrenzt, so dass wir die Angebote nur bei entsprechendem Bedarf annehmen können. Bei Möbelangeboten ist ein Foto hilfreich.
Haben Sie bitte Verständnis, dass wir nur die untenstehenden gesuchten Dinge annehmen können.
Herzlichen Dank für alle Spenden!

AKTUELL WERDEN FOLGENDE SACHEN GESUCHT:
Es ist für uns hilfreich, wenn Sie von Möbelstücken, wenn möglich ein Foto an untenstehende Email- Adresse schicken. Vielen Dank!

- Dringend: Kleines Kinderbett, (ca. 1m x 0,6m)
- Gut funktionierender Elektro- Einbauherd
- Ecksofa mit geringer Sitztiefe
- Wäscheständer
- 1 Bettgestell (niedrig) ohne Lattenrost (90x 200cm)
- 1 Bettrost (1m x 2m)
- Flachbildfernseher
- Wäschetrockner für Containerwohnung
- Kleiderständer für Flur
- Kleine Gewürzmühle
- Mikrowelle
- Dringend: Laptops für Lernprogramme (Mathematik, Sprache)

- Kontakt: Email: sachspenden@fheb.de
Karin Bretz Elfriede Kohnke
Tel. 0177 8714 345 Tel. 07163- 8111
... See MoreSee Less

View on Facebook

„Café Asyl“ der Flüchtlingshilfe Ebersbach am Donnerstag, 13. Dezember mit Besuch des Nikolauses

Herzliche Einladung zum nächsten „Café Asyl“ am 13. 12. 2018, ab 16 Uhr im Großen Saal des evangelischen Gemeindezentrums in der Zeppelinstraße 38. Kinder, Jugendliche und Erwachsene- alle sind willkommen.
Für dieses Mal hat sich auch der Nikolaus angekündigt. Wie man so hört, wird er auch die Kinder der Flüchtlingsfamilien mit den von Ebersbacher Bürgern gespendeten Geschenken der städtischen Weihnachtsaktion bescheren. Herzliche Einladung auch an alle, die über diese Aktion Weihnachtswünsche der Kinder erfüllen.

Und wie immer gibt es Kaffee, Tee, kalte Getränke und hoffentlich wieder ein reichliches Angebot an Gebäck. Dazu freuen wir uns wieder über viele Kuchen- bzw. Gebäckspenden und bedanken uns schon im Voraus dafür.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir diese bis Dienstag, 11. Dezember telefonisch (Tel.07163-8111) oder per Email (a.e.kohnke@gmx.de) zu melden.
... See MoreSee Less

View on Facebook

#LikeUs #UnterstützUns #FhEb #Ehrenamt #Ebersbach

Jeder "Like" unserer Seite oder einer unserer Posts erhöht unsere Reichweite und informiert daher umso mehr Menschen. Wir können so nicht nur Neuigkeiten über die FhEb verteilen, wir finden auch weitere Unterstützer, Sachspender auf unsere Aufrufe, Besucher unserer Veranstaltungen...

Dabei bilden wir auch einen Gegenpol zur Welle an Hassposts und dem Flüchtlings-Bashing lokaler und überregionaler Facebookseiten. Wir posten in regelmäßigen Abständen u.a. sachliche Infos über die Arbeit mit Ebersbachern Geflüchteten. Wir zeigen wo und warum wir bei der Integration in unsere Gesellschaft und in die Arbeitswelt hier in Ebersbach so erfolgreich sind.

Ihr könnt uns bei unserer Arbeit direkt unterstüzten ODER eben durch regelmäßige "Likes" und durch das Teilen unserer Beiträge.

Wenn Ihr unsere Beiträge lest und diese euch gefallen -> liked!

DANKE für Eure Unterstützung!

#wirsindmehr #Integration #wirschaffendas #refugeeswelcome
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 weeks ago

Flüchtlingshilfe Ebersbach

#FhEb #Jugendteam #Weihnachten #Erfolgsgeschichte

Unser Kinder- und Jugendteam beschlagnahmte diesen Montag die Schulküche der Hardtschule in Ebersbach. Ein großes Dankeschön an die Chefin der Küche, dass dies immer so problemlos und unbürokratisch möglich ist! Die Kinder und unser ehrenamtliches Team waren den ganzen Nachmitag über mit viel Elan und Spaß bei der Sache und am Ende vom Tag konnte jeder einen Berg an leckeren Gutzle mit nach Hause nehmen. Ob und wenn ja wie viele davon zu Hause angekommen sind, können wir leider nicht mehr sagen... 😀

Wir wünschen alle eine schöne Vorweihnachtszeit!!!

#Ebersbach #refugees #refugeeswelcome #wirsindmehr #integration #Ehrenamt @ Flüchtlingshilfe Ebersbach
... See MoreSee Less

View on Facebook

Sachspenden für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe Ebersbach freut sich über die unterschiedlichsten Sachspenden für die Flüchtlinge, für die aktuell Bedarf besteht. Leider sind die Lagermöglichkeiten sehr begrenzt, so dass wir die Angebote nur bei entsprechendem Bedarf annehmen können. Bei Möbelangeboten ist ein Foto hilfreich.
Haben Sie bitte Verständnis, dass wir nur die untenstehenden gesuchten Dinge annehmen können.
Herzlichen Dank für alle Spenden!

AKTUELL WERDEN FOLGENDE SACHEN GESUCHT:
Es ist für uns hilfreich, wenn Sie von Möbelstücken, wenn möglich ein Foto an untenstehende Email- Adresse schicken. Vielen Dank!

- Bodenteppiche
- Ecksofa mit geringer Sitztiefe
- 1 Bettgestell (niedrig) ohne Lattenrost (90x 200cm)
- 1 komplettes Bett (90x 200cm)
- Flachbildfernseher
- Wäschetrockner für Containerwohnung
- Kleiderständer für Flur
- Wasserkocher
- Kleine Gewürzmühle
- Mikrowelle
- Dringend: Laptops für Lernprogramme (Mathematik, Sprache)

Kontakt: Email: sachspenden@fheb.de
Karin Bretz 0177 8714 345
Elfriede Kohnke 07163 8111
... See MoreSee Less

View on Facebook
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Facebook News

Rückblick auf das Café Asyl im November

Ist das nicht viel Aufwand, jeden Monat den Gemeindesaal in ein schön dekoriertes Café Asyl einzurichten, so viele Leute zu bewirten, die vielen Kinder am Kindertisch mit ansprechenden Bastelarbeiten zu beschäftigen und sich mit den Anliegen der Gäste auseinanderzusetzen?

Sicherlich braucht das Zeit, aber diese Zeit verschenken wir gerne, ist es doch keine „verschenkte“ Zeit. Es ist wie so oft bei ehrenamtlicher Tätigkeit ein Geben und Nehmen. Wir helfen Menschen weiter und bekommen doch auch für uns selbst so viel zurück: Ein herzliches Umarmen, einen dankbaren Händedruck, neue wertvolle Sichtweisen für unser eigenes Leben, begeisterte, strahlende Kindergesichter und einfach das fröhliche Miteinander, dass selbst das Abspülen in der Küche Spaß macht. Darüber hinaus haben wir Helfer uns selbst in der Flüchtlingshilfe kennen – und schätzen gelernt und die Kontakte bereichern unser Leben.

Vielleicht haben auch Sie Interesse, sich mit ein wenig Zeit für die Unterstützung der geflüchteten Menschen einzusetzen. Melden Sie sich einfach bei den Koordinatoren Kevin Reyer (info@fluechtlingshilfe-ebersbach.de) oder bei Andrea Schiller (schiller@stadt.ebersbach.de) oder Sie kommen einfach zum nächsten Café Asyl am Donnerstag, 13. Dezember 2018, ab 16 Uhr ins evangelische Gemeindezentrum, Zeppelinstraße 38. Im Übrigen erwarten wir an diesem Tag auch den Nikolaus.

Für das Café Asyl- Team
Elfriede Kohnke

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick auf das Café Asyl im November

Café Asyl am 08.11.

Nächstes „Café Asyl“ schon am 8. November 2018


Herzliche Einladung an Alt und Jung, Einheimische und Zugewanderte, zum nächsten Café Asyl am 8. Oktober 2018, ab 16 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in der Zeppelinstraße 38..
Hier können sich Menschen unterschiedlicher Herkunft begegnen, bei Kaffee, Tee und Kuchen ins Gespräch kommen und sich näher kennenlernen, sich austauschen und vielleicht an der einen oder anderen Stelle auch weiterhelfen und einfach miteinander einen schönen Nachmittag verbringen. Wie immer gibt es natürlich auch für die Kinder einen Basteltisch.

Wir freuen uns auf wieder viele Gäste!
Für Gebäckspenden sind wir sehr dankbar.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir diese bis Dienstag, 2. Oktober 2018 telefonisch (Tel.07163-8111) oder per Email (a.e.kohnke@gmx.de) anzumelden.

Café Asyl Flyer

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Café Asyl am 08.11.

Aus geflüchteten Menschen werden Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die Integration neuer Bürgerinnen und Bürger, die nach Deutschland geflüchtet sind, wird im Rahmen des Pakts für Integration des Landes Baden-Württemberg gefördert. Aus diesen Mitteln hat die Stadt für das Jahr 2017 € 169.235 für 137 in Ebersbach wohnende Personen erhalten. Diese sind zwischen 01.01.2015 und 29.02.2016 im Rahmen der Zuweisung durch den Landkreis in die Stadt Ebersbach gekommen.
Mit dem Pakt für Integration tragen Land und Kommunen dem Umstand Rechnung, dass viele der nach Baden-Württemberg geflüchteten Menschen aufgrund ihrer Bleibeperspektive für längere Zeit hier bleiben werden und mit geeigneten Maßnahmen für eine gelingende Integration vorbereitet werden müssen.
Um die Kommunen hierbei zu unterstützen, stellt das Land für die Jahre 2017 und 2018 jeweils 160 Millionen Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld werden die Kommunen bei den Kosten der Unterbringung und der Planung und Durchführung von konkreten Integrationsförderprogrammen und -maßnahmen finanziell entlastet. Ende 2018/Anfang 2019 werden aus diesem Förderprogramm weitere Gelder nach Ebersbach fließen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aus geflüchteten Menschen werden Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Integrationsmanagement Stadt Ebersbach an der Fils

Andrea Schiller und Binash Hussain – Beratung und Unterstützung zu:

– Arbeit und Beruf
– Familienzusammenführung
– Gesellschaftliche Teilhabe/ Freizeitangebote
– Gesundheit
– Kindergarten
– Schul- und Berufsausbildung/Studium
– Sprache
– Wohnung

Offene Sprechzeiten – weitere Termine nach Vereinbarung:

Mo 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Di 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mi 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Do 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Marktplatz 1, 73061 Ebersbach, Telefon 07163 161 292 oder 07163 161 293

2018_Integrationsmanagement FINAL

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Integrationsmanagement Stadt Ebersbach an der Fils

Café Asyl im Oktober

Treffpunkt für Flüchtlinge und Einheimische

Do. 4. Oktober 2018 ab 16 Uhr

im Evang. Gemeindezentrum | Zeppelinstraße 38 | 73061 Ebersbach

veranstaltet von der Flüchtlingshilfe Ebersbach

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Café Asyl im Oktober

Rückblick auf das Café Asyl im September

Nach einer Sommerpause hat das Café Asyl- Team der Flüchtlingshilfe Ebersbach im September wieder aufs Neue das monatliche Café Asyl für Einheimische und Zugezogene geöffnet und es wurde wieder gerne angenommen.

Der Monat September ist bei vielen- gerade auch bei den geflüchteten Menschen geprägt vom Neuanfang. Nicht nur für die neuen Erstklässer wie der kleinen Len (Bild), die am letzten Donnerstag gerade ihren ersten Schultag hinter sich hatte, auch ältere Schüler konnten nach 1-2 Jahren in der Vorbereitungsklasse  nun in  Regelklassen und weiterführende Schule wechseln. Für die Erwachsenen beginnen neue Kurse und manche können nach absolviertem Sprachkurs schon mit einer Ausbildung beginnen oder ins Arbeitsleben einsteigen und einige wenige beginnen auch mit einem Studium. Einige Dreijährige dürfen jetzt in den Kindergarten starten, sofern für sie ein erreichbarer, freier Platz zur Verfügung steht.

Geradezu symbolisch zu den Neuanfängen passte das Basteln von kleinen Schultüten, die die Kinder und Jugendlichen(!) eifrig und mit Freude dekorativ beklebten, zumal sie dann zum Abschluss auch noch befüllt wurden.

Einen Neuanfang im September gibt es auch für Binash Hussain, die von nun an Andrea Schiller im Integrationsmanagement unterstützt und sich beim Café Asyl vorstellen konnte. Wir  heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihr Freude, Mut, Geduld, Kraft und Fantasie bei ihrer neuen, so wichtigen Arbeit.

Dann gibt es auch im September wieder für manche Familien einen Neuanfang, indem sie von den Gemeinschaftsunterkünften in Wohnungen umziehen können und eine besondere Freude gibt es für einen Familienvater, dessen Frau und drei Töchter  nun nach Jahren der Trennung aus Syrien nachziehen können.

Das alles wird im Café Asyl besprochen, man freut sich miteinander  und es kann über die eine oder andere Frage nachgedacht und nach Lösungen gesucht werden.

Vielen Dank an alle, die durch Ihr Kommen, ihre Gespräche, ihre Mithilfe , ihre Kuchenspenden wieder zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.

Bitte beachten Sie, dass das nächste Café Asyl wegen des Kinderkleiderbazars  nicht am 2. Donnerstag im Oktober stattfindet, sondern schon am  4. Oktober 2018, ab 16 Uhr.

Für das Café Asyl- Team

Elfriede Kohnke

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rückblick auf das Café Asyl im September

Sachspenden für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe Ebersbach freut sich über die unterschiedlichsten Sachspenden für die Flüchtlinge, für die aktuell Bedarf besteht. Leider sind die Lagermöglichkeiten sehr begrenzt, so dass wir die Angebote nur bei entsprechendem   Bedarf annehmen können. Bei Möbelangeboten ist ein Foto hilfreich.

Haben Sie bitte Verständnis, dass wir nur die untenstehenden gesuchten Dinge annehmen können.

Herzlichen Dank für alle Spenden!

AKTUELL WERDEN FOLGENDE SACHEN GESUCHT:

Es ist für uns hilfreich, wenn Sie von Möbelstücken, wenn möglich ein Foto an untenstehende Email- Adresse schicken. Vielen Dank!

  • Dringend: 1 Matratze
  • 3 Kopfkissen (waschbar)
  • 3 dünne Bettdecken (waschbar)
  • Flache Bodenteppiche in verschiedenen Größen
  • Geräumigen, gut funktionierenden Kühlschrank
  • Doppelbett mit niedrigem Rahmen
  • Schreibtischstuhl für ein Kind
  • Kleiderständer für Flur
  • Kleinerer Couchtisch aus Holz
  • Großer Kochtopf (5-7l)
  • Gut erhaltene Pfanne
  • Funktionierende Bodenstaubsauger
  • Tragbarer CD- Player zum Erlernen der Sprache
  • Laptops fürs Lernen mit Sprachprogrammen und für Schüler in weiterführenden Schulen
  • Aufgeblasene Fußbälle
  • Sonnenschirm
  • 3- rädriges Fahrrad für Erwachsenen

Kontakt: Email: sachspenden@fheb.de

  Karin Bretz                      Elfriede Kohnke

  Tel. 0177 8714 345           Tel. 07163- 8111

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sachspenden für Flüchtlinge

Backup restored

Aufgrund einer technischen Störung, wurden mehrere Artikel auf unserer Homepage gelöscht. Wir arbeiten gerade an der Wiederherstellung der Beiträge und Bilder. Sie finden uns auch auf facebook unter https://www.facebook.com/fluechtlingshilfeebersbach

[UPDATE 9.9.2018] Die Daten auf unserer Homepage wurden erfolgreich repariert.

Frank Steiner

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Backup restored

Sachspenden

Herzlichen Dank für die Sachspenden!

Es ist mal wieder an der Zeit, herzlichen Dank zu sagen für die vielen, vielen hundert, meist hochwertigen Sachspenden, die wir in den vergangenen Jahren für die Flüchtlinge und sonstige Bedürftige entgegennehmen konnten. Alle Sachspender sind froh, dass ihre noch so gut erhaltenen, von ihnen nicht mehr gebrauchten Gegenstände, Geräte, Möbel etc. noch Verwendung finden und andere Menschen glücklich machen. Und seither konnten geradezu auch alles Gesuchte bekommen.
Für manche mag es so erscheinen, dass Flüchtlinge hohe Ansprüche hätten, wenn zum Beispiel nach besonderen elektrischen Geräten oder Möbelstücken mit vorgegebenen Maßen gesucht wird. Die Wohnräume sind meist sehr beengt, dass eben z.B. nur ein max. 140 cm breites Ehebett passt und dass ein Röhrenfernsehgerät zu viel Platz wegnimmt. Und so lange wir diese Sachen von Ebersbachern Bürgern bekommen, können wir es vertreten, danach zu suchen.

AKTUELL WERDEN FOLGEND E SACHEN GESUCHT:
Es ist für uns hilfreich, wenn Sie von Möbelstücken, wenn möglich ein Foto an untenstehende Email- Adresse schicken. Vielen Dank!

– Fahrräder in allen Größen
– Tragbarer CD- Player zum Erlernen der Sprache
– Flachbild- Fernsehgeräte
– Schmaler Regalschrank (Flur)
– Kleines Couchtischchen (ca. 50 x 50 cm)
– Niederflorige Bodenteppiche in verschiedenen Größen
– Weitere Bodenstaubsauger
– Laptops für Lernende mit Sprachprogrammen und für Schüler in weiterführenden Schulen

Kontakt: Email: sachspenden@fheb.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sachspenden